Prämierung der Wiesen

Bewerbung noch bis 30. April möglich

Rheingau-Taunus-Kreis - Ökologische Leistungen der Landwirtschaft werden kaum wahrgenommen. Mit der Prämierung der Wiesen erhalten die Bewirtschafter eine Anerkennung und die Ermutigung ihr Engagement fortzuführen. Alle Landwirte und Landbewirtschafter von artenreichen Wiesen im gesamten Rheingau-Taunus-Kreis können am Wettbewerb teilnehmen, soweit ihre Wiese eine Mindestgröße von 2.000 Quadratmetern erreicht.

Musikalische Lebenslust

Musikgruppe Maseltov in Seitzenhahn

Seitzenhahn - Der FVV Seitzenhahn lädt am Sonntag, 30. April, um 20 Uhr zu einem feurig klingenden Abend mit der Musikgruppe Maseltov ein. Der Seitzenhahner Fremdenverkehrs- und Verschönerungsverein (FVV) gestaltet zusammen mit dem Folk-Club Taunusstein einen musikalischen Frühlingsabend in der Gastwirtschaft „Zum Wiesengrund“ in der Talstraße 10 in Taunusstein-Seitzenhahn.

Humor von Rüdesheim bis Idstein

Drei Jahre Kabarett Rheingau-Taunus mit Brentanos Erben

Idstein - Im Sommer sind es drei Jahre her, dass „Brentanos Erben“ die Reihe „Rheingauer Kultur Auslese“ organisiert. Hervorgegangen ist das ganzjährige Kabarettangebot aus der Brentanoscheune in Oestrich-Winkel. Die Vereinsvorsitzende Kathrin Schwedler hatte die sanierte barocke Lohgerberei acht Jahre mit einem ambitionierten Gastspielprogramm zu einer Institution mit oft prominenten Künstlern etabliert.

Lauf- und Walkingsaison wird eröffnet

Start mit „Run Up“ des Lauftreffs Heidenrod

Heidenrod - Mit einem „Run Up“ wird die diesjährige Lauf- und Walkingsaison des Lauftreffs am Sonntag, 30. April,  um 10 Uhr offiziell eröffnet. Treffpunkt ist der Parkplatz am Egenrother Stock (B 260). Laufen, beziehungsweise Walken, ist ein einfaches und wirkungsvolles Mittel sich in jedem Alter fit zu halten. Es ist gesund, stärkt das Herz-Kreislauf-System, führt zu körperlichem Wohlbefinden und hilft auf einfache Art den Alltagsstress abzubauen.